Wackliger Ligastart für die Turnerinnen der TuS Ober-Ingelheim

IMG 20220326 WA0041

Nach zweijähriger Coronapause starteten die Turnerinnen des TuS Ober-Ingelheim erstmalig in der neu gegründeten Landesliga 2 des Rheinhessischen Turnerbundes. Bei diesem neuen Wettkampfformat treten jeweils zwei Mannschaften an mehreren Wettkampftagen über das Jahr verteilt an. Geturnt wird an den vier olympischen Geräten Sprung, Stufenbarren, Balken und Boden. So ging es für die Turnerinnen Julia Henny, Joana Hochstein, Annika Hofmann, Annalena Leuchsenring, Lena Mandrella, Emma Parlov, Cosima Pitzer, Maya Sobotta und Madeleine Staats zum ersten Auswärtswettkampf nach Gau-Odernheim. Eine kurze Vorbereitungsphase und die coronabedingt lange Wettkampfpause waren Gründe für die deutlich zu spürende Anspannung bei den Turnerinnen der TuS. So überraschend war der souveräne Auftritt an den Startgeräten Sprung und Stufenbarren, an denen die Turnerinnen unter anderem mit zwei sauberen Tsukahara-Sprüngen und vier sturzfreien Übungen am Stufenbarren glänzen konnten. Damit gingen zwei Gerätesiege aufs Konto der Ingelheimer. Getreu dem Motto „Der Balken entscheidet den Wettkampf“ wendete sich das Blatt zur Halbzeit. Zu viele Stürze und Übungen mit einem zu geringen Schwierigkeitswert führten dazu, dass Gau-Odernheim den Balken gewann. Doch ein Gesamtsieg des Wettkampftages war damit noch nicht ausgeschlossen. Am Boden zeigten sich die Turnerinnen des TuS Ober-Ingelheim nervenstark und konnten ihre Übungen wie gewohnt abrufen. Doch jetzt hieß es abwarten, denn: Gewinnt Gau-Odernheim den Boden, so käme es nach den Gerätepunkten zu einem Unentschieden. Nach der Gesamtpunkzahl allerdings wäre ein Sieg nicht mehr möglich, da der Abstand zu den Gau-Odernheimer am Balken fast acht Punkte beträgt. Die Turnerinnen aus Gau-Odernheim zeigten ebenso fast abzugsfreie Übungen, sodass am Ende der Gerätesieg am Boden an Gau-Odernheim ging.

Trotz ausbaufähigen Balkenübungen waren die Turnerinnen der TuS mit ihrem Liga-Debüt zufrieden. Vor allem Lena Mandrella mit der Bestnote am Stufenbarren und Julia Henny mit dem Sieg am Sprung und im Mehrkampf haben sich bei der Siegerehrung besonders gefreut. Für den ersten Heimwettkampf, voraussichtlich Mitte Juni, gegen den TSV Schott heißt es nun: Balken, Balken, Balken!

 

 

 

 

Stammtisch

Liebe Stammtisch-Besucher,

alle haben wieder große Lust unter Leute zu gehen und sich zu begegnen!
Deshalb nehmen wir nun unseren Seniorenstammtisch wieder auf.
(Es gelten jeweils die Hygienemaßnahmen für die Gastronomie.)

In Gesellschaft von lieben Turn-Brüdern und -Schwestern in ungezwungener Atmosphäre ein paar nette Stunden miteinander verbringen tut jedem gut.
Ich bin montags und mittwochs im Büro erreichbar und habe stets ein offenes Ohr für alle Eure Belange.

Eure Seniorenbeauftragte
Sigrid Jassenkoff

Stammtischtermine 2021:

Montag

Monat

Wo?

Uhrzeit

26.

Juli

Burgunderhof

17.00 Uhr

30.

August

Wasem, Kloster Engelthal

17.00 Uhr

27.

September

Burgunderhof

17.00 Uhr

25.

Oktober

Burgunderhof

17.00 Uhr

29.

November

Burgunderhof

17.00 Uhr

20.

Dezember

Weihnachtsfeier
im Burgunderhof

17.00 Uhr

Online Workouts mit der TuS

sport zuhause

Ab sofort könnt ihr zuhause an den Stunden unserer Übungsleiter teilnehmen. Folgt einfach den unten stehenden Links und macht mit!

https://zoom.us/j/99104585585?pwd=MWlSR3RwYTIwN1Y3aVBCVEpzYUV3dz09

Fit in die Woche montags mit Anja um 8:30

 

https://zoom.us/j/92801807058?pwd=WmdJeUplZyswcVRtS3dpQWp6TFQ4dz09

Gymnastik mit Ada mittwochs ab 19:00

 

 
Funktionsgymnastik mit Ada donnerstags um 20:00

 

Bleib zuhause und fit dabei! Workouts mit Trainern der TuS

Noch immer soll man zuhause bleiben, Kinder beschäftigen und Homeoffice machen. Falls man zur Risikogruppe gehört, überlegt man sich jeden Gang nach draußen oder zum Einkaufen gut. Da fehlen die regelmäßigen Sportgruppen, der Austausch und das Treffen von Freunden.

Zumindest was die Fitness betrifft, haben wir gute Neuigkeiten. Unsere Trainer waren fleißig am Wochenende und haben für euch Workouts aufgenommen, die ihr gut zuhause nachmachen könnt. Workouts für den ganzen Körper gibt es bei Ada und Lisa, Sigrid zeigt euch Animal Moves, die auch eure Kinder bestimmt gern nachmachen. Kommt in Schwung bei Dance Fitness mit Xenia oder bei Power Fit mit Julia. Und seid ihr so richtig schön ausgepowert, dann lockert und dehnt euch mit Bärbel.

Folgt einfach dem Link und seid dabei!

https://drive.google.com/drive/folders/1Uh0GZa_ak1OlBe1vPTq7X3HmJVASovgu

Viel Spaß und denkt daran:

Einhorn Regenbogen

 

Zusammenhalt in schwierigen Zeiten

Liebe Mitglieder der TuS 1848 Ober-Ingelheim,

wir hoffen, es geht euch gut in dieser außergewöhnlichen Zeit! Im Moment werden wir alle gefordert, müssen unseren Alltag neu organisieren und strukturieren. Homeoffice und Kinderbetreuung unter einen Hut bringen, den Kindern begreiflich machen, dass sie im Moment auf ihre Freunde und Aktivitäten verzichten müssen. Einkäufe organisieren, wenn man zur Risikogruppe gehört. Viele machen sich Sorgen um die Zukunft. Da ist es schwer, wenn auch aus dem Vereinsleben die gewohnten Gruppen wegbrechen und der Ausgleich fehlt.

Wir als Verein möchten euch zeigen, dass wir zusammen stehen und diese Schwierigkeiten gemeinsam meistern. Deshalb setzen wir die Beiträge für den April zunächst aus, was eine Beitragsreduktion um ein Drittel bedeutet.

Was die Zukunft bringt, können wir nicht sagen, wir hoffen aber, am 21.6.2020 mit euch ein tolles Familienfest feiern zu können. Bis dahin wünschen wir euch viele gute kleine Momente, den unerwarteten Anruf von alten Freunden, der Nachbar, der einfach mal die Einkäufe erledigt oder Kuschelzeit mit den Kindern.

Vielleicht haltet ihr euch auch zuhause weiter fit, macht Liegestütze, springt mit dem Springseil oder macht eine kleine Yogaeinheit? Habt ihr Lust, eure sportlichen oder einfach schönen Momente mit uns zu teilen? Dann gerne auf instagram, facebook oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bleibt alle gesund!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.