Herzsportgruppen ausgelastet

Unsere Teilnehmerkapazität für unsere Herzsportgruppen dienstags ist bereits voll ausgeschöpft. Aufgrund der langen Warteliste ist es uns längerfristig nicht möglich, neue Patienten auf unsere Warteliste aufzunehmen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Kinder! Masken! Ball!

KiMaBa19WebAm 5. März 2019 ging die Fastnachtssaison mit einem rauschenden Kindermaskenball in der Vereinsturnhalle der TuS 1848 Ober-Ingelheim zu Ende.

Unter der Leitung des genialen Moderatorinnenteams Julia Wilhelm und Katharina Peisker feierten kleine Prinzessinen, Piraten, Superhelden, Einhörner und Drachen zwar nicht bis zum Morgengrauen, aber doch bis zum frühen Abend. Es wurde getanzt, die Kinder konnten sich in der Bewegungslandschaft austoben und bei Spielen wie Luftballontanz oder Reise nach Jerusalem um kleine Preise wetteifern. Am Ende ging niemand leer aus und alle hatten einen Riesenspaß!

Bei Kreppel, Würstchen und Limo konnten sich alle zwischendurch erholen, bevor es zum nächsten Spiel ging. Der Nachschub an Energie wurde sichergestellt von unserem Küchenteam um Andja Einschütz und Ada Schäfer.

Wir freuen uns alle schon auf den nächsten Kindermaskenball in 2020!

Danke für einen schönen Jahreseinstieg

Januarbanner
Vielen Dank für einen schönen Abend!
am 19.1.2018 haben wir unseren traditionellen Januarball gefeiert. In diesem Jahr war es weniger ein Ball, obwohl auch die Möglichkeit zu tanzen nicht zu kurz kam, es war in erster Linie eine Sportlergala - eine große Sportschau unseres Vereins.
Deshalb wollen wir Danke sagen an alle Gruppen, die sich beteiligt und die Vielfalt unseres Sportangebots gezeigt haben. In jeder Vorführung wurde deutlich, wieviel Energie und Training dahinter steckt, aber auch wieviel Spaß ihr habt, ohne den die Leistung nicht abbrufbar wäre.
Vielen Dank auch an alle, die den Abend organisierten und hinter den Kulissen dafür gesorgt haben, dass es eine runde Veranstaltung wird.
Die Tradition des Januarballs wird auch im nächsten Jahr fortgesetzt und wir freuen uns auf alle, die sich engagieren und mithelfen und auf Ideen, die den Ball weiter erneuern und gleichzeitig fortbestehen lassen. Wir freuen uns auf eure Ideen und einen schönen Januarball 2020!

Januarball 2019 - alter Name, neuer Inhalt!

Januarball2016WebLiebe Mitglieder und Freunde der TuS Ober-Ingelheim!

Wir freuen uns, mit einem neuen Programm frischen Wind in den Januarball 2019 zu bringen. Wir möchten die Gelegenheit nutzen, die ganze Vielfalt der in der TuS betriebenen Sportarten im Rahmen einer Sportlergala einem breiteren Publikum vorzustellen. Also präsentieren wir neben dem Turnen in all seinen Facetten und der eleganten Sportakrobatik zum Beispiel auch Darbietungen der Schwertfechter und unserer neuen Zirkusgruppe.

Die Show beginnt am 19. Januar 2019 um 19:00 Uhr auf der Bühne der Vereinsturnhalle an der Burgkirche. Einlass ist bereits ab 18:30 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 5,- € für alle Besucher über 14 Jahren und 3,- € für 6 - 14-jährige Kinder. Wir würden uns daher ganz besonders freuen, wenn möglichst viele Kinder auch ihre Eltern mitbrächten.

Nach dem Sportprogramm räumen wir die Tanzfläche frei und lassen den Abend musikalisch ausklingen, für unsere Gäste, die das Tanzbein schwingen möchten.

Egal, wodurch Hunger oder Durst auch geweckt sein möge: Wir bieten durchgehend kleine Köstlichkeiten von Ingelheimer Winzern und Metzgern an, sodass an diesem Abend keine Wünsche offen bleiben sollten.

Wer also noch keine Pläne hat, wie er seinen sportlichen Neujahrsvorsatz umsetzen möchte, der sei gerne eingeladen, sich bei der TuS Ober-Ingelheim am 19. Januar inspirieren zu lassen.

Volle Tüten für die Kleinen!

Tuten2018Web

Es ist schon seit vielen, vielen Jahren Tradition in der TuS, dass unsere Kinder und Jugendlichen eine kleine Weihnachtsüberraschung erhalten.

So konnten wir auch in diesem Jahr wieder rund 500-mal Frohe Weihnachten wünschen und in den zahlreichen Turn- und Spielgruppen jedem Kind eine Weihnachtstüte überreichen.

Diese 500 Tüten müssen aber natürlich vorher gepackt werden. Und da geht ein ganz großes Dankeschön an einen Teil der legendären „DoFras“ - der Donnerstagsfrauen - die diese Aufgabe schon seit etlichen Jahren übernehmen und mit viel Herzblut ausführen.

Es dauert ein paar Stunden bis alle Weihnachtsmänner, Lebkuchen, Zimtsterne, Dominosteine, Nüsse, Apfelchips etc. ihren Weg aus den Verpackungen heraus und die Weihnachtstüten hineingefunden haben, aber nach getaner Arbeit belohnen sich die fleißigen Helfer(innen) dann selbst mit einem guten Stück Stollen und Kaffee.

Dieses Jahr ist es uns auch gelungen, zwei sehr großzügige Sponsoren zu finden, die den kompletten Inhalt der Weihnachtstüten finanziert haben.

Vielen Dank an die Firma Obst-Gottschalk für den „gesunden“ Anteil in den Tüten und vielen Dank an den REWE-Markt Markus Brzezina für den „süßen“ Anteil!

Tuten2018 2

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok