Sportbetrieb ab 04.12.2021 unter 2G+

Für den Sportbetrieb im Innenbereich gelten ab dem 04.12.2021 folgende Regelungen in RLP:

  • Erwachsene: 2G-Plus-Regel, nur Geimpfte & Genesene mit negativem Test > 17 Jahren dürfen in die Halle. Das gilt für TeilnehmerInnen und ÜL / TrainerInnen.
    Ausnahme: Menschen mit Booster-Impfung (Status gilt ab dem Tag der Booster-Impfung)
  • Kinder und Jugendliche von 12 Jahren + 3 Monaten bis einschl. 17 Jahren: 3G-Regel.
    Geimpft, genesen oder negativ getestet. Negatives Ergebnis eines Schnelltests vor Ort unter Aufsicht ist möglich, wenn der ÜL dies nach Absprache übernimmt. Keine Schultest-Anerkennung
  • Kinder unter 12 Jahren + 3 Monaten werden vorerst weiter als geimpft betrachtet, weil für sie eine Impfung bislang nicht möglich war. Ein Test ist nicht notwendig, wird aber empfohlen.

Die bekannten Hygieneregeln (Abstand halten von 1,50 m, Hände desinfizieren, Masken tragen bis zum Beginn der Sportaktivitäten, benutzte Geräte reinigen, kein Gegenverkehr beim Zugang und Verlassen der Hallen usw.) und die Kontaktnachverfolgung gelten weiterhin uneingeschränkt.

Weiterhin sind max. 25 Minderjährige im Training erlaubt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.