Gerätturnen männl. Fördergr. (10-16 J.) Wettkampf

 Unterrichtet durch: D. Hofstetter, P. Knopper, A. Seemer
Zeit & Ort:  Montag 17:00 - 19:00 in GTH
Mittwoch 17:30 - 19:30 in Pesta
Freitag 17:00 - 19:00 ion GTH
Altersbereicht:  Von 10 bis 16 Jahren. Geschlecht: männlich.
Besonderheit:
Geringer monatlicher Zusatzbeitrag Gerätturnen notwendig. Was bedeutet das im Detail?

Gerätturnen männl. Fördergr. (10-16 J.) Wettkampf

Gerätturnen: Ausbau motorischer Fähigkeiten und Erwerb turnerischer Fertigkeiten. Teilnahme an Wettkämpfen im Bereich Gerätturnen bis Landesebene.

Zur Zeit trainieren 24 junge Turner unter der Anleitung aktiver Kunstturner in der Übungsgruppe Gerätturnen männlich  10-16 Jahre.

Sie bereiten sich größtenteils auf Wettkämpfe im Bereich der Meisterstufe oder des Cup-Kürprogramms vor.

Leider können wir hier nicht mehr jeden turnbegeisterten Jungen aufnehmen. Um Aufnahme zu finden, muss man die vorausgehende Riege Gerätturnen männlich Leistungsriege 6-9 Jahre durchlaufen haben, wo die Grundlagen für eine erfolgreiches Turnkarriere gelegt werden. Wer dort die erforderlichen Grundlagenelemente und ein bestimmtes Beweglichkeits- und Kraftpotential aufgebaut hat, kann zu uns kommen. Quereinsteiger müssen wir prüfen, ob ihr Fertigkeits- und Fähigkeitsniveau für ein Weiterlernen in der Riege ausreicht.

Dreimal in der Woche wird bei uns trainiert. Montags und freitags werden alle sechs Geräte in fester Reihung geturnt und Grundlagen trainiert.

Mittwochs gibt es für einige noch ein zusätzliches Aufbautraining in dem den individuellen Schwachstellen besonderes Augenmerk zugewandt wird.

Für die Top-Nachwuchsturner, die schon in der hessischen Jugenlandesliga starten oder für einen Ligaeinsatz im Kunstturnbereich aufgebaut werden bieten wir samstags ein weiteres Zusatztraining an.

Anschließend an die Ak 10-16 trainieren die Turner der zusammen mit den erfolgreichen Ligaturnern im Aktiventraining.

 

Gerätturnen männl. Fördergr. (6-9 J.) Wettkampf

 Unterrichtet durch: L. Heitbrink, T. Menk, L. Pfaender, A. Weil, M. Winternheimer
Zeit & Ort:  Mittwoch 17:30 - 19:30 in GTH
Freitag 17:00 - 19:00 ion GTH
Altersbereicht:  Von 6 bis 9 Jahren. Geschlecht: männlich.
Besonderheit: Geringer monatlicher Zusatzbeitrag Gerätturnen notwendig. Was bedeutet das im Detail?

Gerätturnen Leistungsriege Nachwuchs (6-9 J.) Wettkampf

- Trainingsstunde am Samstag nur nach Vereinbarung -

Übungsinhalte und -ziele

  • Grundlagenschulung zum Aufbau der konditionellen und koordinativen Fähigkeiten
  • Vorbereitung auf den Erwerb höherer turnerischer Fertigkeiten.
  • Wir turnen folgende Geräte an folgenden Tagen:
    • Montags: Barren, Ringe, Reck
    • Freitags: Boden, Sprung, Pauschenpferd

Wer kommen möchte, darf gerne jederzeit vorbeikommen. Mitbringen sollte man:

  • Turnklamotten (Kurze Hose, Turnschläppchen)
  • Konzentration und Interesse am Turnen
  • Wille, sich selbst zu fordern.

Wir bieten auch allgemeine Spiel- und Turnstunden an, siehe hier.

Wie geht's weiter?
Wer 9 Jahre alt ist und gut gelernt hat, darf in der Gruppe "Gerätturnen männlich Leistungsriege (9-14 J.)" weitermachen.
Doch es gibt keinen Automatismus: Wer die Anforderungen für die nächst höhere Gruppe bereits erfüllt darf auch schon früher wechseln, andere wiederu

Turnen Grundschüler

 Unterrichtet durch: C. Gercek, C. Kuhlmann, C. Lebegern
Zeit & Ort:  Freitag 14:30-16:00 in VTH
Altersbereicht:  Von 6 bis 10 Jharen. Geschlecht: gemischt.

Die Gruppe besteht aus ca. 20 Mädchen im Alter von 7-9 Jahren.

 

In den Übungsstunden wird viel geturnt, gespielt, getanzt und gelacht. Gemeinsam haben wir viel Freude daran, neue Spiele zu entdecken und auszuprobieren, an den Geräten zu turnen und uns mit Gerätelandschaften und dazu passenden Fantasiegeschichten in eine andere Welt zu träumen.

 

Jeder der Spaß an Bewegung hat und gerne turnt, ist jederzeit herzlich in unserer Gruppe willkommen.

 

 

Mädchenturnen (ab 10 Jahren)

 Unterrichtet durch: C. Kuhlmann, C. Süssenbach
Zeit & Ort:  Freitag 16:00-18:00 in VTH
Altersbereicht:  Von 10 bis 15 Jahren. Geschlecht: weiblich.

In verschiedenen Gruppen turnen und spielen in Ober-Ingelheim unter Leitung qualifizierter Übungsleiter Mädchen  verschiedener Altersstufen.

Turnen mit und ohne Geräte, Gymnastik und Spiele, sowie Tanzen stehen auf dem Programm - allgemein turnen eben.

Einige der Mädchen nehmen an Trimm-Spielen, Kinderturnfesten oder Vereinsmeisterschaften teil, wer aber Gerätturnen auf höherem Niveau turnen möchte und evtl. mal ein Meister werden will, der muss bei einer unserer Gruppen der Kunstturnerinnen teilnehmen.