Gerätturnen männl. Fördergr. (10-16 J.) Wettkampf

 Unterrichtet durch: D. Hofstetter, P. Knopper, A. Seemer
Zeit & Ort:  Montag 17:00 - 19:00 in GTH
Mittwoch 17:30 - 19:30 in Pesta
Freitag 17:00 - 19:00 ion GTH
Altersbereicht:  Von 10 bis 16 Jahren. Geschlecht: männlich.
Besonderheit:
Geringer monatlicher Zusatzbeitrag Gerätturnen notwendig. Was bedeutet das im Detail?

Gerätturnen männl. Fördergr. (10-16 J.) Wettkampf

Gerätturnen: Ausbau motorischer Fähigkeiten und Erwerb turnerischer Fertigkeiten. Teilnahme an Wettkämpfen im Bereich Gerätturnen bis Landesebene.

Zur Zeit trainieren 24 junge Turner unter der Anleitung aktiver Kunstturner in der Übungsgruppe Gerätturnen männlich  10-16 Jahre.

Sie bereiten sich größtenteils auf Wettkämpfe im Bereich der Meisterstufe oder des Cup-Kürprogramms vor.

Leider können wir hier nicht mehr jeden turnbegeisterten Jungen aufnehmen. Um Aufnahme zu finden, muss man die vorausgehende Riege Gerätturnen männlich Leistungsriege 6-9 Jahre durchlaufen haben, wo die Grundlagen für eine erfolgreiches Turnkarriere gelegt werden. Wer dort die erforderlichen Grundlagenelemente und ein bestimmtes Beweglichkeits- und Kraftpotential aufgebaut hat, kann zu uns kommen. Quereinsteiger müssen wir prüfen, ob ihr Fertigkeits- und Fähigkeitsniveau für ein Weiterlernen in der Riege ausreicht.

Dreimal in der Woche wird bei uns trainiert. Montags und freitags werden alle sechs Geräte in fester Reihung geturnt und Grundlagen trainiert.

Mittwochs gibt es für einige noch ein zusätzliches Aufbautraining in dem den individuellen Schwachstellen besonderes Augenmerk zugewandt wird.

Für die Top-Nachwuchsturner, die schon in der hessischen Jugenlandesliga starten oder für einen Ligaeinsatz im Kunstturnbereich aufgebaut werden bieten wir samstags ein weiteres Zusatztraining an.

Anschließend an die Ak 10-16 trainieren die Turner der zusammen mit den erfolgreichen Ligaturnern im Aktiventraining.